Ehrung im Bürgeramt Rodenkirchen

Am 25. Januar wurden 5 Mitglieder des TuS Rondorf für ihr ehrenamtliches Engagement im Sport durch den Bezirksbürgermeister Mike Homann geehrt und mit einer Urkunde ausgezeichnet:

Karin Kratz, Wolfgang Hach, Konrad  Schmidt, Detlef Kliemsch und Hans-Ludwig Ewertz.

Die teils 40-jährige ehrenamtliche Arbeit ist vielfältig und quer durch die Arbeit eines Breitensportvereins angesiedelt:

Übungsleiterin, Begleitung von Flüchtlingen zum Sport, Heranführen von Jugendlichen in die Übungsleitertätigkeit, Leitung von Sportabteilungen, Sportabzeichenprüfer, Begleitung von Hospitanten, Vorstandsarbeit und vieles mehr.


Nach vielen Jahren Pause war dies eine gelungene Veranstaltung des Bürgeramtes Rodenkirchen.

Es hat Spaß gemacht, eine sehr kurzweilige und durch Schulbands musikalisch bestens untermalte Sportlerehrung zu erleben, die im guten alten Bezirksrathaus stattfand.

Aktive Jugendsportler mit Spitzenplätzen und Senioren die in ihrer Disziplin herausragende Leistungen gezeigt haben wurden genauso geehrt, wie die Personen, die sonst im Hintergrund die Fäden ziehen und diese Erfolge erst ermöglichen.

Unsere geehrten Ehrenamtler nutzten die Möglichkeit, sich im Anschluss mit der Sportjugend und den Mitarbeitern des Bürgeramtes bei Häppchen und Getränken  austauschen zu können.

Karl-Heinz Muhs
1. Vorsitzender und Jugendwart

Schreibe einen Kommentar